Zu den Inhalten springen

Ambulante Rehabilitation

Diese wohnortnahe Versorgung in den Bereichen Orthopädie / Traumatologie, Kardiologie und Neurologie bietet eine leistungsstarke Alternative zur stationären Anschlussbehandlung für den Operierten und / oder chronisch Erkrankten.

Ziel der Therapie ist die schnellstmögliche Rehabilitation, sowie die Wiedereingliederung in die Gesellschaft und das Berufsleben. Durch eine sinnvolle Prävention werden krankheitsbedingte Komplikationen vermieden. Operateur, behandelnder Arzt, das Therapeuten-Team und das persönliche Umfeld werden in den Therapieverlauf mit einbezogen.

Ambulante Rehabilitation bei den Märkischen Reha-Kliniken