Zu den Inhalten springen

Reha-Klinik Lüdenscheid

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Logo BGM

Gesundheit ist die Basis für eine hohe Leistungsfähigkeit der Beschäftigten und Voraussetzung für erfolgreiche Innovationen. In Zeiten des demografischen Wandels, künftigen Nachwuchs- und Fachkräftemangels sowie des Anstiegs psychischer und physischer Erkrankungen müssen Unternehmen sich jetzt auf bevorstehende Bedürfnisse vorbereiten. In der Zukunft werden die Unternehmen mit einer deutlich älteren Belegschaft wettbewerbsfähig bleiben müssen; überdies wird die Konkurrenz um qualifizierte Berufseinsteiger immer stärker.

Immer mehr Unternehmen und ihre Beschäftigten setzen daher auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) und sorgen gemeinsam für gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen und einen gesünderen Lebensstil im beruflichen Alltag. BGM vereint dabei den Arbeits- und Gesundheitsschutz, das Betriebliche Eingliederungsmanagement, das Personalmanagement sowie die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). Die BGF umfasst dabei alle Maßnahmen, die durchgeführt werden, um den Berufsalltag gesundheitsförderlich zu gestalten. Dabei ergänzen sich verhaltens- und verhältnisorientierte Maßnahmen in sinnvoller Weise. 

WIN-WIN Situation

Durch die nachhaltige Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen ergeben sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer wesentliche Vorteile in Bezug auf Gesundheit und Lebensqualität.

Arbeitgeber Arbeitnehmer
Kostensenkung durch Reduzierung von Krankheits- und Produktionsausfällen: ROI-Quoten von 1:2,5 bis 4,85 sind möglich (Quelle: Initiative für Gesundheit und Arbeit) Verringerungen von (Arbeits-)Belastungen
Imageaufwertung des Unternehmens, Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, Steigerung der Attraktivität für Bewerber Kostenfreie / kostengünstige Nutzung von Gesundheitsmaßnahmen / Gesundheitsangeboten
Abbau von Störungen in Abläufen und Arbeitsprozessen. Steigerung der Produktivität und Qualität, Verbesserung der Dienstleistungen Erhöhung der Arbeitszufriedenheit, Verbesserung der Betriebsklimas
Verbesserung von Kommunikation. Informationsfluss und Teamarbeit Verbesserung des Gesundheitszustandes und des Wohlbefindens, Erhalt / Zunahme der Leistungsfähigkeit
Förderung der Leistungsfähigkeit der MA, Optimierung der Arbeitsqualität Mitgestaltung des Arbeitsplatzes und des Arbeitsablaufs
Erhöhung der Motivation durch Stärkung der Identifikation mit Unternehmen, Verringerung der Fluktuation Senkung gesundheitlicher Risiken durch Optimierung der gesundheitlichen Bedingungen im Unternehmen

Bereits seit 1999 engagiert sich die Märkische-Reha-Kliniken GmbH an unseren Hauptstandorten Lüdenscheid, Iserlohn und Hagen in Fragen BGM/BGF. Gemeinsam mit unserem interdisziplinären Team bestehend aus Gesundheitsmanagern, Sportwissenschaftlern, Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten, Psychologen und Diät-Assistenten sowie Masseuren sind wir in der Lage Ihnen ein Konzept zu erstellen, welches sich an der Größe und Struktur Ihres Unternehmens orientiert. Wir arbeiten dabei kostenoptimiert und versuchen vorhandene Ressourcen mit in die Planung einzubeziehen.

Sie interessieren sich für ein Erstgespräch, haben Fragen oder wünschen ein Angebot? Dann kontaktieren Sie uns bitte!

Unsere Ansprechpartnerinnen für das BGM Team in Lüdenscheid sind Farida Abderrahim-Schmidt (Gesundheitsmanagerin) und Katrin Gleitze (Gesundheitsmanagerin).

Telefon: 02351 46-2652
E-Mail: Farida.Abderrahim@reha-mk.REMOVE-THIS.de oder katrin.gleitze@reha-mk.REMOVE-THIS.de 

Download